Archiv | AG „Jugend gestaltet Zukunft“ RSS Feed für diesen Artikel

#jungeThemen: Eine jugendgerechte Gesellschaft entsteht nicht von allein!

21 Mrz

In unserer aktuellen Beteiligungsrunde geht es um eine jugendgerechte, gute Demografiepolitik. Dazu fragen wir euch zu den Themen Mobilität und Angebote, Ehrenamt und Engagement, Schule, Ausbildung und Beruf und Vielfalt in unserer Gesellschaft. Wir wollen also schon ganz schön viel und konkret von euch wissen – aber bestimmt habt ihr noch viel mehr Ideen und Vorschläge! Natürlich sollt ihr auch diese einbringen. Was muss sich noch verändern, damit die Gesellschaft jugendgerechter wird? Was sollt ihr uns noch mit auf den Weg geben, damit Politik das vielleicht beim nächsten Mal in den Blick nimmt? Wir werden versuchen, eure Punkte einzubringen und die Politiker_innen darauf aufmerksam machen, dass sie euch wichtig sind!

>> Macht mit und macht>Politik!

Zeichnung-ImP-was will Jugend

AG „Jugend gestaltet Zukunft“ in Lichtenfels – was passiert mit euren Forderungen?

10 Mrz

WirkungLetzte Woche fand die 3. Landkreis-Sitzung der AG “Jugend gestaltet Zukunft” in Lichtenfels (Bayern) statt, und wir waren wieder mit dabei! Denn der demografische Wandel ist nicht nur ein Thema für Erwachsene, sondern benötigt auch die Expertise aus junger Sicht. Ichmache>Politik organisiert deshalb die bundesweite Jugendbeteiligung an der AG „Jugend gestaltet Zukunft“.

Ergänzend zu Ichmache>Politik diskutiert das Projekt Jugend-Demografie-Dialog der Universität Lüneburg Fragen der Demografiestrategie mit regionalem Fokus in vier ausgewählten Landkreisen (Friesland, Lichtenfels, Kyffhäuserkreis und Vorpommern-Rügen) mit jungen Menschen. Die beiden Jugendbeteiligungsprojekte arbeiten wo möglich zusammen und stimmen sich immer wieder ab, so fließen die Ergebnisse aus den Landkreisen z.B. auch in die bundesweite Jugendbeteiligung bei Ichmache>Politik ein.

Wir haben in der AG-Sitzung eine Diskussion über eure Forderungen der #jungeThemen-Sammlung und der Beteiligungsrunde Image<JUGEND>Internet angeregt. Sobald die Reaktionen und das Feedback der AG-Mitglieder auf eure Forderungen fertigstellt ist, stellen wir es euch auf unserem ePartool zur Verfügung!

Nach der Feedback-Diskussion wurde an den sehr ausführlichen Handlungsempfehlungen für die Bundesregierung weitergearbeitet, in die eure Forderungen – wo passend – einfließen werden. Bisher besteht das Papier aus 9 verschiedenen Handlungsfeldern (zum Beispiel Jugendpartizipation, Mobilität, Bildung, Vielfalt,…). Zu diesen Feldern müssen nun in den nächsten AG-Sitzungen konkrete Empfehlungen diskutiert und erstellt werden. Darüber halten wir euch auf dem Laufenden!

Einen kurzen Bericht zur AG-Sitzung in Lichtenfels findet ihr auch hier >> auf dem Demografieportal.

Eure Fordeungen bei der Frühjahrstagung der AG „Jugend gestaltet Zukunft“

2 Mrz

Heute und morgen sind wir auf der Frühjahrstagung der AG „Jugend gestaltet Zukunft“ im Landkreis Lichtenfels. Im Mittelpunkt soll die Weiterarbeit an den Handlungsempfehlungen der AG an die Bundesregierung stehen. Es geht um das Thema demografischer Wandel und dabei speziell um die Sicht und Bedürfnisse junger Menschen.
Zum einen werden dazu der AG die Ergebnisse aus dem Jugend-Demografie-Dialog im Landkreis vorgestellt, zum anderen werden eure #jungenThemen und Forderungen aus der Beteiligungsrunde „So sieht’s aus! Image < JUGEND > Internet“ diskutiert. Die AG wird euch dazu ein Feedback geben, in dem gesagt wird, wie mit euren Forderungen in der AG weitergearbeitet wird. Wir berichten euch natürlich über die Ergebnisse!
Wenn ihr euch aktuell an den Diskussionen und Themenfeldern der AG beteiligen wollt und eure Stimme in die Demografiestrategie der Bundesregierung einfließen soll MACHT>mit unter >> Das muss sein! Demografiepolitik jugendgerecht gestalten und macht>POLITIK!faltposter_web_Seite_1

 

Mitwirkung mit Wirkung! Eure Forderungen aus den BarCamps 2015

12 Feb

Erinnert ihr euch noch? Wir waren im Oktober in Helsinki beim Jugenddialog der OECD-Minister_innen-Konferenz. Mit Ichmache-Politik|Demografie haben junge Menschen den Sommer 2015 über bundesweit sowie auf drei BarCamps #jungeThemen gesammelt.

“Give youth the belief that their voice will have an impact”

Sechs junge Politik-Macher_innen aus den BarCamps haben eure Forderungen dort energisch eingebracht und diskutiert. Jetzt gibt es zum Jugenddialog die ofizielle Dokumentation der OECD dazu. Und eure Forderungen und Ideen sind dort eingeflossen!

“We need extensive and clear communication between decision-makers and youth, in all accessible ways, including social media, to spread the knowledge and possibilities for participation – not just to single individuals but also to youth organisations and to schools in a trustful, serious and respectful way”

Die Ergebnisse des Dialogs und Forderungen an die Politiker_innen zu Jugendbeteiligung an politischen Prozessen lassen sich auch so zusammenfassen: nutzt die bewährten Kanäle und Wege der Kommunikation und Partizipation, die es schon gibt; nutzt auch aber nicht nur die Möglichkeiten neuer Kanäle wie Social Media; mobilisiert NGOs, ermöglicht Jugendorganisationen eine aktive Rolle zu spielen; kommuniziert offen und in verständlicher Sprache; fangt schon auf der lokalen Ebene an.

Hier>> könnt ihr euch die ganze Dokumentation anschauen!

Und den Clip zum Jugenddialog könnt ihr hier nochmal anschauen:

Das muss sein! Demografiepolitik jugendgerecht gestalten

7 Jan

Neue Beteiligungsrunde ist gestartet!

Der Begriff „Demografischer Wandel“ ist kein abstraktes Wort, das nur Statistiker_innen oder Politiker_innen nutzen. Ganz sicher könnt ihr diesen Wandel auch in eurem Alltag erleben: Die Bevölkerungsstruktur verändert sich, ältere Menschen werden immer mehr, es gibt weniger junge Leute als noch vor einigen Jahren. Das hat Auswirkungen auf das Zusammenleben und Politik muss sich verändern, um allen gerecht zu werden – Alten wie Jungen.ImP-AG (2)

Doch wie genau sollte diese Veränderung aussehen? Diese Frage versucht die Bundesregierung gemeinsam mit Fachleuten zu beantworten. Am Ende soll daraus die Demografiestrategie der Bundesregierung entstehen. Die AG „Jugend gestaltet Zukunft“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) achtet dabei besonders darauf, was für junge Menschen wichtig ist.

In dieser Beteiligungsrunde wollen wir euch nach euren Ideen und Meinungen dazu fragen. Denn sicher habt ihr eine Vorstellung davon, wie die Gesellschaft für euch lebenswert gestaltet werden kann und genau die wollen wir von euch erfahren!

Demografie betrifft viele Bereiche. Deshalb geht es in FRAGE 1 darum, wie die Infrastruktur bei euch vor Ort verbessert werden kann. Um das Thema Engagement und Beteiligung soll es in FRAGE 2 gehen: Was braucht ihr, damit ihr euch engagieren könnt? In FRAGE 3 geht es um die Themen Schule, Ausbildung und Arbeit: Welche Ideen habt ihr, damit ihr eine gute Ausbildung machen und einen guten Job finden könnt? Um ein buntes und vielfältiges Zusammenleben geht es in FRAGE 4: Woran fehlt es, damit wir alle miteinander in einer vielfältigen Gesellschaft leben können? In FRAGE 5 geben wir euch die Möglichkeit, Themen anzusprechen, die ihr wichtig findet und nach denen nicht gefragt wird. Damit Politik das hoffentlich bald mit euch in den Blick nimmt.

Macht mit und macht Politik!