Jugend macht Politik in Steinfurt: ein Bericht von Johanna

6 Mai

Am 09. April fand in Steinfurt ein Workshop des Standjugendrings zur Entwicklung einer Partizipationsstruktur für Kinder und Jugendliche auf kommunaler Ebene statt. Johanna Schelp (16 Jahre, aus Steinfurt) berichtet von dem Tag und wie es weitergehen soll mit der Jugendbeteiligung in Steinfurt.

Wir stehen in den Startlöchern
Top motiviert gehen alle nach Hause, als am 09.04. nach 8 Stunden der Jugendgipfel im Steinfurter Rathaus sein Ende findet. Ein Tag voller Ideen, Anregungen und Diskussionen. Wir Schülerinnen und Schüler haben uns an diesem Tag getroffen, weil wir Interesse daran haben, etwas in Steinfurt zu bewegen und gemeinsam die Jugend zu mobilisieren, in der Politik aktiv mitzuwirken. Mit viel Rückenwind vom Rathaus, dem Stadtjugendring und unserem Moderator konnten wir dank der Unterstützung von Ichmache>Politik und der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung NRW einen realistischen und guten Plan für die nahe Zukunft zusammenstellen. Schon bald wird ein nächstes Treffen mit unserer Bürgermeisterin und Co. stattfinden, um unsere erstellten Konzepte genauer ausarbeiten zu können und diese mit Normen und Anforderungen von „oben“ abzugleichen.

Wir Jugendlichen stehen immer in Kontakt und tauschen uns aus. Die Harmonie stimmt, alle verstehen sich gut und neben dem vielen Planen und Überlegen sind wir ein super Team, was gut zusammen lachen kann. Jeder Einzelne erkundigt sich über Satzungen, positive sowie negative Beispiele und auch über verschiedene Modelle, damit wir schnellstmöglich anfangen können, unsere Projekte zu starten. Genaueres kann man zwar noch nicht sagen, allerdings darf man definitiv auf etwas ganz neues, jugendgerechtes gespannt sein. Geplant ist beispielsweise,Infos über Wahlen, allgemeine Informationen, Projekte sowie den allgemeinen Austausch unter uns über die Videoplattform Youtube laufen zu lassen. Im Vordergrund steht jedoch im Moment, einen satzungsgerechten Jugendbeirat zu gründen, der in Fachausschüssen beratend zur Seite stehen kann, um Steinfurts Jugend zu vertreten.

DSC05412

 

Zurzeit leider noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.