Abschlussveranstaltung des Landesjugendrings: Step by Step zum jugendgerechten Hamburg

11 Nov

Unter Jugendbeteiligung verstehen wir Mitwirkung mit Wirkung! Nachdem wir nun eure Beiträge und Forderungen gesammelt haben, geht es darum diese an die Politik zu übergeben und in die politische Debatte einzubringen. In Hamburg haben sich dafür Jugendliche mit sechs Politiker_innen der Hamburgischen Bürgerschaft getroffen und ausgetauscht. Bei der Abschlussveranstaltung zum Projekt „Ichmache>Politik“, organisiert vom Landesjugendring Hamburg, wurden die Ergebnisse aus den Workshops diskutiert.

collage

©LJR Hamburg/ Fotograf: Raik Schachtschneider

 

In den Gesprächen mit Andreas Dressel (Fraktionsvorsitzender der SPD), Karin Prien (u.a. schulpolitische Sprecherin der CDU), Uwe Lohmann (jugendpolitischer Sprecher der SPD), Mehmet Yildiz (Die Linke; Fachsprecher für Kinder und Sport), Daniel Oetzel (jugendpolitischer Sprecher der FDP) und Frank Schmitt (SPD; u.a. Mitglied im Ausschuss Familie, Kinder und Jugend) spielten unter anderem die Themen Schule, Anerkennung der im Ausland erworbenen Qualifikationen, Armut junger Menschen, Beteiligung der jungen Menschen und Förderung der Jugendverbandsarbeit eine wichtige Rolle.

 

Zurzeit leider noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.